2021 Cuna de Campiones Spanien

23. Platz in der Cuna de Campiones

2021 war das Jahr einen weiteren großen Schritt zu machen. Nach kurzen überlegen und abwägen was denn für uns und unseren großen Ziel Sinnvoll wäre entschlossen wir uns nach Spanien zu gehen. Hier liegt das Racelevel ein ganzes Stück höher, es gibt viel mehr starke und stärkere Gegner und auch die Anzahl der Trainingsstrecken und Möglichkeiten ist um ein vielfachse höher als bei uns in Deutschland. Dann erwartete uns auch noch ein neues und größeres Rennmotorrad was wir lernen mussten zu fahren. Es ist schon ein großer Sprung von 12 Zoll auf 17 Zoll und von 8 PS auf 24 PS. Natürlich wurden die Strecken auch größer. Im Kalender standen unter anderen Valencia, Aragon und Estoril in Portugal. Ich wusste schon von Anfang an das ich hier nicht um der vorderen Plätze mitfahren werde, mein Ziel war nicht Letzter zu werden und mich im Mittelfeld zu platzieren. Am Ende bin ich ganz zufrieden. Corona hat es nicht einfacher gemacht. Ich konnte gerade mal eine Woche auf dem neuen Bike trainieren als es dann schon zum ersten Rennen ging. Meine beste Platzierung war in Aragon. Da konnte ich mir den 5. Startplatz sichern. Am Ende bin ich 23. geworden da ich 5 Rennen wegen den Corona-Betsimmen nicht mitfahren konnte. Ich gehe jetzt mit voller Motivation in die neue Saison. Ziel unter den besten 5. LG Robin #RS13



neuer Unterstützer GTÜ Gärtner Sachverständigen GmbH

Aktuell bereiten wir uns bei Dario Giuseppetti in Cartagena / Spanien in seiner Motoraceacademy auf die kommende Saison vor und auch beim Motocross auf heimischen Strecken hier im Erzgebirge.

2021 werde ich in der Spanischen Meisterschaft bei Cuna de Campeones in der Moto5 an den Start gehen.



3. im Deutschen ADAC Minibike Cup 2020 / Einsteiger

Robin Siegert #RS13


RS13 elephants-Racingteam

Racing is (my) Life!


Ich bin Robin Siegert aus Lengefeld im Erzgebirge.

Auf dieser Seite könnt Ihr verfolgen, wie ich auf zwei Rädern durchstarte. 2017 begann ich am Sachsenring auf dem Pocketbike zu trainieren. Schon mit drei Jahren haben ich angefangen Motorrad zu fahren auf einen Enduro-Bike.

Dazu kam dann noch ein Quad und ein selbst gebauter Baggy.

Es machte mir sehr viel Spaß und nun wollte ich mehr. Wie mein großes Vorbild, aus der Moto GP Valentino Rossi, möchte ich professioneller Motorradrennfahrer werden. Begleitet mich auf diesen Weg.


News from Little Racer #RS13

Folge mir – auf dem Weg zum Motorradrennfahrer auf Facebook


ADAC Pocketbike


ADAC Minibike 2020




Das bin ich

Robin Siegert,

geb. 01.01.2011 in Zschopau, Obervorwerk 2b, 09514 Pockau-Lengefeld

Meine Hobby´s sind Fußball, Fahrradfahren, Skifahren und ich spiele gerne mit der PS4

... von Anfang an

Robin in Action

Vizemeister 2019


Minibike auf großer Strecke in Grossdölln 2020


unsere Unterstützer